Am 5.4. wollte ich eigentlich meine Posts überarbeitet haben. Was bei mir heißt: Rechtschreibfehler ausmerzen, eklige Fotos meiner alten Kamera mit neuen, qualitativ besseren Bildchen ersetzen, Klappentexte hinzufügen, Labels ergänzen, etc..
Tja, wenn nur das Wörtchen "eigentlich" nicht wär und meine Wenigkeit mit etwas mehr Durchhaltevermögen glänzen könnte, hätte ich mein Vorhaben vermutlich auch in die Tat umgesetzt. Zumindest begonnen habe ich, wie ihr unter anderem hier und hier sehen könnt.^^ Meine Zitate wollte ich alle in dieser Form einbinden:

Wäre natürlich nur zu schön gewesen, hätte das geklappt, aber:

1. hat das manchmal ganz schön bescheuert ausgesehen und nicht zum Post gepasst
2. waren manche Zitate zu lang
3. spielte die Schriftart was ü,ä und ö betrifft nicht mit und so musste ich für manche Zitate eine andere verwenden, mit der ich jedoch nicht zufrieden bin

Was ich daraus mitnehme:
Nach und nach, werde ich meine Posts zwar weiter überarbeiten, aber nicht alle auf einmal. So, und nun wühle ich mich erstmal durch tausende von Posts, die mir in meiner kleinen, unfruchtbaren Blogpause entgangen sind xD


Kommentare:

  1. Ach, du Perfekstionistin :D
    Nicht, dass du an Blogger-Burnout leidest. Übernimm dich nicht so :)

    Alles Liebe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, keine Sorge. Dafür wär ich viel zu faul :D

      Löschen
  2. Also ich finde alte Posts überarbeiten ja ein wenig überflüssig ;) Wollte ich früher auch immer machen, aber eigentlich ist es den Aufwand nicht wert, ein Blog lebt schließlich von seinen aktuellsten Posts. Und außerdem ist es auch ganz schön nach einer Weile die Entwicklungen zu sehen, die man mit seinem Blog und Design durchgemacht hat.

    Kleiner Tipp für die fehlenden Umlaute: einfach ein "U/O/A" tippen und in einem zweiten Textfeld zwei Punkte in der selben Größe machen und die dann entsprechend platzieren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du recht, aber dieses "Post überarbeiten wolle" hat mich nicht mehr losgelassen, vor allem, als ich meine früheren Beiträge durchgelesen habe xD
      Danke für den Tipp! Hab ich gleich ausprobiert und das hat wirklich wunderbar geklappt!

      Löschen
  3. Ich hab mich schon gewundert warum du nicht so häufig in meinem Feedreader vertreten warst. Die Hiatus-Nachricht ist irgendwie an mir vorbei gelaufen. Schön das du wieder da bist <3 Das mit den Überarbeiten kenne ich. Hatte es auch immer mal wieder geplant, aber im endeffekt muss ich Booki recht reben, wenige schauen aktiv weiter über den Tellerrand als die fünf aktuellsten Beiträge.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt. Wenn ich einen Blog entdecke sehe ich mir auch meist nur die ersten paar Beiträge an, entscheide, ob er mich interessiert und lese mich erst später durch interessante ältere Beiträge. Aber das will ich ändern, weil mir teilweise wirklich tolle Post entgehen :)

      Löschen