Neue Bücher im Regal



Passend zum heutigen Thema von Top Ten Tuesday, einer wöchentlichen Aktion, die von The Broke and the Bookish veranstaltet wird, traf heute meine letzte Medimopsbestellung ein.

Die 10 zuletzt erstandenen Bücher:


Während Vol. 1 von Avengers World stilistisch eher realistischer und erwachsener ausfällt, knallt She-Hulk: Law and Disorder in poppigen Farben. Gelesen habe ich noch keins der beiden Comics, freue mich aber vor allem sehr auf den Avengers Band.


Durarara!! ist wohl der verrückteste, chaotischste, verdrehteste Manga den ich lese und Anime den ich schaue. Und gerade deshalb lese bzw. schaue ich Durarara!! so gerne. Außerdem gibt es immer wieder überraschende Wendungen und neben manchem Stereotypen auch Charaktere, die ziemlich aus der Reihe tanzen, wobei von denen eigentlich niemand so richtig "normal" ist.
Eden Band 2 schlägt dagegen in eine ernstere Richtung und musste natürlich sofort her, nachdem mir Band 1 so gut gefiel. Ein bisschen Angst macht es mir, dass die Folgebände anscheinend sehr vergriffen sind...


Internatsgeschichten und Magie? Kennt man das auch schon aus Harry Potter, so lese ich solche Bücher trotzdem gerne. The Iron Trial soll ja doch eine durchaus eigenständige Geschichte erzählen und  The School for Good and Evil scheint eine süße Lektüre zu sein. Viel kann man mit Middle Grade bei mir schließlich nicht falsch machen. 


Romantisch und gewürzt mit Humor verspricht The Lonely Hearts Club zu sein. Perfekt für eine leichte Urlaubslektüre und faule Tage. Besonders viel erwarte ich mir allerdings von Bright Young Things, da ich nur zu gerne in die jazzige Welt der Flapper eintauche. Während The Diviners, das ungefähr im selben Zeitraum spielt eher düster war, wirkt Bright Young Things eher auf die Glamourwelt bezogen. Wird bestimmt äußerst amüsant!


Als frisch gebackener Murakami Fan kommt man an 1Q84 nicht vorbei und ich bin wirklich gespannt auf diese Geschichte, die dem Klappentext nach ziemlich komplex zu sein scheint(?).
Blood Red Road habe ich vor einiger Zeit schon gelesen und geliebt, allerdings vertauscht, weil ich eine doofe Ausgabe besaß. Jaja, man kann sich das Leben auch kompliziert machen.

Welche Bücher sind zuletzt bei euch eingezogen?

Kommentare:

  1. Tolle Neuzugänge! Bei Comics bzw. Marvel und DC bin ich ja immer Feuer und Flamme, obwohl die Beiden sich ja nicht so vertragen. The Iron Trial hab ich schon auf deutsch gelesen und fand es wirklich gut, hat mich zwar (ohne zu Spoilern) stark an Harry Potter erinnert, aber es ist gut.

    School of Good and Evil würde ich ja auch zu gerne lesen :D Die Anderen kenne ich jetzt nicht, bis auf 1Q84 und das nur wegen dem Namen.

    viel Spaß beim Lesen! Liebe Grüße, Shiro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. The School of Good and Evil läuft glaube ich auch in eine ähnliche Richtung, aber bei diesen Internatsgeschichten aus dem Fantasybereich, lässt sich das auch immer schwer vermeiden.

      Löschen
  2. She-Hulk will ich irgendwann auch mal lesen, zumal es echt schick aussieht. Aber ich glaube, erst mal muss ich mich mit ihr als Anführerin der A-Force zufrieden geben, da steht sie letztlich ja auch im Fokus.

    Vielleicht gehört es zum "Blood Red Road"-Erlebnis dazu, dass das mit den Covern ein bisschen schiefgeht. Ich hatte es erst auf Deutsch bekommen, wollte bei Band 2 aber nicht auf die Übersetzung warten und hab mir das amerikanische HC geholt ... und dann haben sie das Coverdesign geändert. Am Ende bin ich die Ausgabe dann auch losgeworden und hab mir von da an auch die britischen PBs geholt. Find es nur schade, dass sie das Rabenmotiv vom Anfang nicht beibehalten haben, das war echt schick. (Hab mir am Ende auch davon noch eine Ausgabe geholt, weil ... ähm, nun, warum nicht.)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch nicht schlecht xD Meine erste Ausgabe hatte das gleiche Cover, wie die deutsche Ausgabe.
      Mir wird es wohl bei "The Diviners" so gehen, denn ich habe noch dieses schöne gebundene Ausgabe mit dem Auge auf dem Cover, nur leider wird dieses Motiv nicht fortgeführt :/

      Löschen
  3. Echt, Eden scheint vergriffen zu sein? Ach verdammt, ich muss das auch mal fertig lesen, bin etwa in der Hälfte :D So gegen 2008 hörte ich auf es zu kaufen und seither steht es im Schrank und nach einem Re-Read muss ich wissen wie es ausgeht!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein paar der letzten Bände waren gebraucht ziemlich teuer und auf Amazon gibt es sie teilweise auch nur noch rar. Bei langen Reihen dauert es aber auch ewig, bis man die mal durch hat xD

      Löschen
    2. Zur Not gibt es ja noch Scanlations :'D haha *hust*

      Löschen
    3. DIe benutze ich auch des öfteren xD Es dauert einfach sooo lange, bis sämtliche Bände einer Reihe übersetzt werden.

      Löschen